Menu

Strohflakes – die extrem saugstarke Einstreu

Strohflakes und Stroh als perfektes Einstreu im Stall für Geflügel (Hühner, Henne)

Für die Herstellung von Strohflakes wird Stroh gehäckselt, hydrothermisch getrocknet und pelletiert. Nach dem Pelletiervorgang werden die Strohpellets nochmals gebrochen und so die Strohflakes gewonnen.

Vorteile auf einen Blick

  • extrem saugstark

Strohflakes sind doppelt so saugstark wie Strohpellets.

  • hygienisch

Strohpelltes sind staubarm und keimfrei.

  • einfache Handhabung

Einfach zu transportieren, leicht zu entmisten und platzsparend zu lagern.

Was Strohflakes so wertvoll macht

Die Saugfähigkeit von Strohflakes ist doppelt so hoch wie die der gleichen Menge Strohpellets. Dadurch ist der Boden mit einer geringeren Einstreumenge leichter trocken zu halten. Eine trockene Einstreu verlängert nicht nur das Intervall bis zur nächsten Entmistung, sondern kann sich auch positiv bei nekrotischen Fußballenveränderungen auswirken.

Tiere fressen oft einen Teil der Einstreu oder nehmen sie unbeabsichtigt bei der Futteraufnahme mit auf. Daher ist es optimal, dass Strohflakes nahezu frei von schädlichen Pilzen und Bakterien (wie z.B. Salmonellen oder Kolibakterien) sind.

Unsere Strohflakes sind ein reines Naturprodukt und bestehen zu 100 % aus Stroh. Die Pellets sind dadurch biologisch vollständig abbaubar und einfach zu entsorgen.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Produkte an jedem Standort gelagert werden. Die Verfügbarkeit können Sie jederzeit per Telefon, WhatsApp oder E-Mail anfragen.

Produktinfo
Zusammensetzung
reines Stroh

Pressung
Flakes

Gewicht
abgesackt (15 kg)
Big Bag (500 kg)

Lieferinformationen
ab Werk
ab 1 Sack
ab 1 Big Bag

Lieferung frei Hof
ab 1 Palette (36 Säcke)
ab 1 Big Bag

Unser Team berät Sie gerne:
Telefon:
09085 / 92 000-170
E-Mail:
info@qualitaetsfutterwerk.de
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
8:00 – 16:00 Uhr