Menu

Strohpellets – die hygienische Einstreu

Strohcobs und Strohpellets als Einstreu, ideal zur Mast von Schweinen und Ferkeln

Das Rohstroh für die Strohpellets wird in zwei Arbeitsgängen zerkleinert, hydrothermisch getrocknet, zu Pellets gepresst und danach entstaubt. Durch diese Bearbeitung wird eine enorme Saugfähigkeit erreicht. Strohpellets saugen die Feuchtigkeit auf und quellen dabei auf.

Vorteile auf einen Blick

  • sehr saugstark

Strohpellets verringern Mattenbildung und sind sehr viel saugstärker als Rohstroh oder Späne.

  • hygienisch

Strohpelltes sind staubarm und nahezu keimfrei.

  • leichte Handhabung

Einfach zu transportieren, leicht einzustreuen und platzsparend zu lagern.

Was Strohpellets so wertvoll macht

Durch Einstreu soll der Stallboden möglichst trocken und sauber gehalten werden. Entscheidend dafür ist die Saugfähigkeit der Einstreu. Die Saugfähigkeit von Strohpelltes ist zehnmal höher als die der gleichen Menge Rohstroh. Außerdem ist bei Pellets die Gefahr einer Mattenbildung in der Einstreu deutlich geringer als beim Rohstroh. Dadurch ist der Boden leichter trocken zu halten. Eine trockene Einstreu verlängert nicht nur die Zeit bis zum nächsten Entmisten.

Unsere Strohpellets sind ein reines Naturprodukt und bestehen zu 100 % aus Stroh. Die Pellets sind dadurch biologisch vollständig abbaubar und einfach zu entsorgen. Außerdem sind Strohpellets nahezu frei von schädlichen Bakterien (z.B. Salmonellen oder Kolibakterien) sind.

Als Alternative zu Strohpellets, bietet sich für die Einstreu auch unser extrem saugstarkes Bricstroh an.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Produkte an jedem Standort gelagert werden. Die Verfügbarkeit können Sie jederzeit per Telefon, WhatsApp oder E-Mail anfragen.

Produktinfo
Zusammensetzung
Stroh

Pressung
9 mm Pellet

Gewicht
abgesackt (20 kg)
Big Bag (500 kg)
lose (ab 1 Tonne)

Lieferinformationen
ab Werk
ab 1 Sack
ab 1 Big Bag
ab 1 Tonne

Lieferung frei Hof
ab 1 Palette (36 Säcke)
ab 1 Big Bag
ab 1 LKW-Zug lose

Unser Team berät Sie gerne:
Telefon:
09085 / 92 000-170
E-Mail:
info@qualitaetsfutterwerk.de
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
8:00 – 16:00 Uhr